Spende an St. Nikolaus

Nachdem wir vom Bezirksbürgermeister Ulrich Römer einen Preis von € 100,- für unseren Weihnachtsstand 2017 erhielten, mit der Maßgabe, diesen für einen guten Zweck weiter zu geben, hatten wir beschlossen, ebenfalls € 100,-  zu spenden. Das haben wir am 6. April getan. An diesem Tag übergaben wir unsere Spende an Frau Senger, die Leiterin der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Nikolaus in der Weststadt.

Wir hoffen, dass wir den Kindern damit eine Freude bereiten können!

Ruhebänke in der Weststadt

Über die Jahre hin sammelt sich Moosgeflecht auf den Holzbänken, die zum Verweilen in der Weststadt und im Westpark aufgestellt sind. Es gab Beschwerden von Anwohnern, die sich schon nicht mehr auf die Bänke setzen wollten. Der Bürgerverein hat die Stadt Braunschweig über die schmutzigen Bänke informiert. Die Stadt  hat zugesagt und auch bereits damit begonnen, sie nun im Laufe des Frühjahrs zu säubern. Darüber sind wir froh und hoffen, dass auch die Weststädter sich gerne wieder hinsetzen, plaudern, ausruhen oder was auch immer darauf machen…

Auf in die Rattenfängerstadt Hameln

Am 24. April 2018 fahren wir mit der Bundesbahn nach Hameln. Die Stadt wird sich von ihrer schönsten Seite zeigen und im Rattenfänger-Theater werden wir von der berühmtesten Geschichte der Stadt erfahren. Im Paulaner-Rattenkrug(!) wird man uns – na, was wohl? – hoffentlich keine Ratten servieren.  Egal, wie das Wetter wird, wir werden eine Schiffsfahrt auf der Weser unternehmen. Das alles für 20 Euro, ohne Mittagessen. Es lohnt sich also mit dem Bürgerverein unterwegs zu sein.

Nach der Fahrt mehr!

Fahrradtermine des Bürgervereins

Bereits seit über 15 Jahren bietet der Bürgerverein Weststadt das
„Feierabendradeln für alle“ an.

Einerseits geht es „Auf grünen Wegen“ (Do) um Braunschweig, andererseits in
unterschiedliche Richtungen (Di) im Südwesten u.a. Jede der Radtouren umfasst ca. 25 km, so dass mit Pausen etwa 2 1/2 Stunden zusammen kommen. Das Tempo ist so vorgesehen, dass jede(r) Interessierte hier auch mitfahren kann.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Es entstehen keine Kosten.
Wer gern das Ende der Tour gemeinsam in einer Gaststätte verbringen möchte,
ist zum Ausklang herzlich eingeladen.

Termine „Der Westen fährt ab“:
Jeweils Dienstag, Treffpunkt Alsterplatz um 17.30 Uhr – Nähe
Wilhelm-Bracke-Gesamtschule. Wolfgang Weber ist für die Diensttagstouren
zuständig.
10. April um 17.30 Uhr
8. Mai – 12. Juni – 10. Juli – 14. August – 11. September – 9. Oktober

Termine „Auf grünen Wegen“:
Jeweils Do, Treffpunkt gegenüber dem Stadtbad, Nimesstraße um 17.30 Uhr
Organisation: Eckhard Becker
18. Mai – 21. Juni – 19. Juli – 16. August

Edmund Heide, Heimatpfleger