neueMitte gestalten

In der Weststadt wohnen fast 24.000 Menschen. Die haben ein angemessenes Zentrum verdient. Die geografische Mitte ist der Platz vor der Emmauskirche. Dort findet der Wochenmarkt statt. Gleich nebenan ist das Einkaufszentrum. Auf der anderen Seite der Elbestraße liegt der Alsterplatz. Dort passiert gerade viel. Wir konnten den Bezirksrat gewinnen, sich  dafür einzusetzen, das „Gesicht“ des Ortes zu entwickeln. Mal sehen, was daraus entstehen kann.
Auch das Gelände der ehemaligen Gärtnerei Zobel soll verändert und bebaut werden. In der Weststadt fehlen gute innovative Arbeitsplätze.
Die Häuser können alle eine Bgrünung erfahren bzw. Solardächer tragen. Da geht bestimmt noch was.
Der Bürgerverein feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Machen Sie bei uns mit und helfen Sie mit, die Weststadt noch lebens- und liebenswerter zu gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.