SommerFerienFest in der Weststadt

Zum dritten Mal fand an der Traunstraße das von der AGeWe organisierte Fest statt. Trommelwirbel der Samba-Ninos von der Grundschule Ilmenaustraße begleiteten die von Karl Milkau gesteuerte Kutsche, Ulrich Markurth und Ulrich Römer grüßten und wurden kräftig von den zahlreich erschienenen Weststädtern beklatscht. Viele Stände der Vereine, Gruppen und Einrichtungen waren mit ganz unterschiedlichen Angeboten vertreten.
Weststadt-Bürgermeister Römer dankte dem AGeWe-Sprecher Achim Burgdorf für seine umfangreiche Vorbereitungen. Wie im Vorjahr, so war auch diesmal Oberbürgermeister Ulrich Markurth als Schirmherr bei den Weststädtern. Er hob den Einsatz der Arbeitsgemeinschaft hervor und warb für einen starken Bezirksrat 2016 – denn wir brauchen eine starke Stimme im Stadtteil. Einiges ist in den letzten Jahren geschehen, denkt man an den IGS-Neubau, Sanierungen u.a. im Ilmweg; 2016/17 entstehen am Alsterplatz ca. 220 Wohnungen, außerdem wird der Nachbarschaftstreff (Haus der Talente) im Südwesten entstehen. Eine spürbare Verbesserung wird auch im Donauviertel erfolgen. Jede(r) kann sich von den Fortschritten überzeugen.
Für den Losverkauf stellten sich die Mitglieder des Bezirksrats zur Verfügung – Nieten gab es keine, dafür aber lange Schlangen beim Abholen der Preise. Die Preise eines Luftballonwettbewerbs des Bürgervereins wurden auf der Bühne durch Maic Ullmann verliehen.

Für weitere Unterhaltung sorgten u.a. die Albanische Tanzgruppe, die Bigband der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule (Stefan Mende), die Humoristin Josefine Lemke und die Rap-Flektion vom  Kulturpunkt-West (KPW) sowie die Zumba-Gruppe. Zum Schluss wurden die Gäste durch „Dukebox-Hits“ von Peter van der Meer unterhalten.
Der Dank der AGeWe gilt den Unterstützern dieses gelungenen Sommerferienfestes.
Aufgrund des erneut großen Zuspruchs durch die Bürger/innen wird es auch 2016
wieder hier ein fröhliches Fest geben.
Edm. Heide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *